Yoga

Sich wieder fühlen

Willkommen!
Darf es ein bisschen Yoga sein

Es ist mir eine große Freude Yoga selbst zu praktizieren und anderen diese Form zur Entspannung und zur Gewinnung eines besonderen Körperbewusstseins zu vermitteln. Gern bin ich dabei Begleiterin und Beobachterin, Ratgebende, als Yoga-Praktizierende, -Liebende, als Frau, Mutter und vor allem Badewannentaucherin.

Komm auf mich zu, wenn Du Fragen hast rund um das Thema Yoga: als Schwangere, junge Mutter, Vater oder als Frau. Kommt auf mich zu, liebe Eltern. Ein offenes Ohr und Herz sei dir bzw. Euch gewiss.

Ich freue mich sehr auf Dich, Euch und Eure Kinder.

Darum Yoga!
Selbst ist die Frau

Selbst erfahrenes kann Frau am besten vermitteln. Nicht nur die eigene Liebe zum Yoga, sondern auch das Leben im Alltag mit Yoga, mit Kindern, in Familie, im Berufsleben. Die vielen Facetten, die Frau in sich trägt, beim Yoga einfach mal abzulegen, durchzuatmen. Sich fokussieren, selbst sein und sich dabei aktiv und belebend spüren.

Yoga darf Freude sein, ein Dehnen, ein Spüren, ein Wachsen - kein Sport - einfach Einklang von Körper, Geist und Seele.